Abt. Turnen

38 Beiträge

Zumba Kurs beim TuS Schupbach

Der Kurs findet an sechs Abendterminen statt. Interessierte können gerne am 04.06.2024 ab 19 Uhr vorbeikommen. Die Kursgebühr wird vor Ort bezahlt. Der Kurs richtet sich an alle Interessierten, allerdings ist bei einer kontinuierlichen Teilnahme der Beitritt zum TuS Schupbach Voraussetzung.

Die Tanzgruppe Hot from Hollywood sucht Verstärkung!

WIR SUCHEN DICH 😍 !

Du bist mindestens 17 Jahre alt, hast Spaß am Tanzen und möchtest Teil unserer Gruppe werden?
Dann schreib uns doch gerne eine Privatnachricht auf Instagram ( @tanzgruppe_hotfromhollywood ) oder eine Email an turnen@tus-schupbach.info ,um an unserem Probetraining teilzunehmen und um uns kennen zu lernen 😊

Wann? 18.04 um 18:30 Uhr

Wo? Bürgerhaus Schupbach

Hast du noch Fragen oder bist dir unsicher? schreibe uns gerne für mehr Infos🥰

Wir freuen uns auf dich 🤍
-Tanzgruppe Hot from Hollywood

Der Vorstand im Jahr 2024

Jahreshauptversammlung am 15.03.2024

Am Freitag, den 15.03.2024, fand die Jahreshauptversammlung des TuS Schupbach 1898 e.V. statt, an der neue Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt wurde. Zunächst wurde die zweite Mannschaft der FSG Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen für ihre Leistung als Meister in der Kreisliga C und dem damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga B geehrt.

Danach wurden durch den amtierenden zweiten Vorsitzenden Hansjörg Hühn die vereinsinternen Ehrungen für 25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft durchgeführt. Hier ist besonders Martin Schulz als „Allstar des TuS Schupbach“ hervorzuheben, der ebenfalls für 50 Jahre geehrt wurde, aber bereits seit 25 Jahren, in Anerkennung seiner Leistungen für den TuS Schupbach, vorzeitig ernanntes Ehrenmitglied ist.

Mit dem Bericht des engeren Vorstands ließ die 1. Vorsitzende Sybille Förger das Festjahr 2023 noch einmal Revue passieren. Sie benannte auch konkrete Herausforderungen des TuS Schupbach für die Zukunft, wie zum Beispiel die dringende Suche nach Übungsleiterinnen und Übungsleitern in allen Sparten des Vereins oder aber auch Unterstützung für die traditionelle Kirmes, die die Ortsvereine gemeinsam ausrichten. Darauf folgten die Berichte des Kassierers Wolfgang Gras und die der Abteilungsvorsitzenden Turnen (Lea Völpel), Handball (Max Klankert) und Fußball (Christian Völker). Auf die Entlastung des Vorstandes und die Wahl des Versammlungsleiters Martin Schulz folgte zuerst die Wiederwahl der 1. Vorsitzenden Sybille Förger. Hansjörg Hühn, der vierzehn Jahre lang als zweiter Vorsitzender die Geschicke des TuS Schupbach wesentlich mitbestimmte, gab seinen Posten ab an Verena Ax-Becker, als neue zweite Vorsitzende des TuS Schupbach. Darauf folgten die Wiederwahl von Schriftführer Manfred Tullney, der dieses Amt seit über 50 Jahren mit Leben füllt, und den Kassenverwaltern Wolfgang Gras und Holger Gericke. Als neue Vereinsjugendleiterin wurde Franka Lengwenus gewählt und Johannes Eller und Marc Weimer sind künftig für die Pressearbeit des TuS Schupbach verantwortlich. Traditionell wurden die Abteilungsleitungen bereits in den Abteilungsversammlungen gewählt und werden daher hier nur noch einmal bestätigt: Abteilungsleitung Turnen: Lea Völpel und Henry Schulz, Abteilungsleitung Handball Max Klankert und Silas Schmitz und Abteilungsleitung Fußball Christian Völker, Patrick Belz und André Zöller. Alle Ämter wurden einstimmig gewählt. Der Vorstand bedankt sich für die rege Teilnahme der Mitglieder an der diesjährigen Mitgliederversammlung und freut sich in neuer Besetzung auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2024.

Beitrag in der NNP: https://www.mittelhessen.de/lokales/kreis-limburg-weilburg/beselich/tus-schupbach-ax-becker-folgt-auf-huehn-3430176


Abteilungsversammlung Abteilung Turnen

Die Turnabteilung des TuS Schupbach lädt alle Turnerinnen und Turner, sowie Freunde und Gönner recht herzlich zur Abteilungsversammlung ein.

Termin:Donnerstag, 07. März 2024
Zeit:19:00 Uhr
Wo:Vereinsheim TuS Schupbach
Tagesordnung
1.Bericht der Abteilungsleitung Turnen
2.Kurzberichte aus den Gruppen
3.Wahl der Versammlungsleiterin / des Versammlungsleiters
4.Wahl der Abteilungsleiterin / des Abteilungsleiters
5.Wahl der stv. Abteilungsleiterin / des stv. Abteilungsleiters
6.Wahl von zwei Kassenprüfer/innen der Abteilung Turnen
7.Deutsches Turnfest 2025 in Leipzig
8.Aktuelles / Verschiedenes

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Abteilungsleitung

Lea Völpel, Henry Schulz

TuS Familienabend 2024

Am Samstag, den 03.02.2024 fand der traditionelle Familienabend des TuS Schupbach statt. Den Start in den Abend machten die Zombies des Zehnerrat des TuS Schupbach. Mit ihrem schaurigen Tanz entführten sie das Publikum in die Welt der Untoten. Einstudiert wurde die Vorführung von Sonja Conradi.

Danach nahmen die Mitglieder des Zehnerrat ihre Plätze auf der Bühne ein. Gekonnt durchs Programm führten Christoph Wittmer, Marco Jack und Sonja Conradi. Getreu dem Motto des TuS-Familienabends standen direkt im Anschluss die Jüngsten des TuS auf der Bühne mit ihrem Showtanz „Viva los Muertos“. Die Tanzgruppe Explosion, unter der Leitung von Lilly Belz und Lea Völpel, entführte das Publikum in die Welt des mexikanischen Karnevals.

Das Programm ging rasant weiter mit den Pharaonen der Männertanzgruppe Lahr. Besonders die waghalsigen Hebefiguren beeindruckten das Publikum.

Darauf folgte ein echtes Urgestein des TuS Schupbach: Horst Eller stand in der Bütt und erheiterte die ZuschauerInnen mit seinen Geschichten über einen Furz.

Die TuS Garde zeigte als nächstes ihren tollen Gardetanz und wurde dafür mit großem Applaus belohnt.

Die Drei, Sybille Förger, Anja Zanger und Martina Lengwenus, berichteten darüber, wie schwierig es ist, den Putzdienst nach dem großen Familienabend zu organisieren und sorgten mit den kreativen Absagen der Schupbacher für großes Gelächter.

Danach zeigte die Tanzgruppe Mystique ihren Tanz im Neonlicht und nahm das Publikum mit auf eine Forschungsreise, in der strahlende Neonlichter den Weg erhellen und die Tänzerinnen die Bühne in ein echtes Labor verwandeln.  Trainiert wird „Mystique“ von Laura Ax und Pauline Grau.

Nach einer kurzen Pause entführte Ady Krause die ZuschauerInnen mit seiner Playbackshow nach Mallorca, auf den Ballermann. Der Saal bebte.

Mit der MS Schupbach gingen Sandra und Lea Völpel auf Kreuzfahrt zusammen mit vielen anderen Schupbachern und berichteten, was sich dort alles ereignete.

Die Beatz aus Gaudernbach entführten mit ihrem Showtanz in die bunte Welt des Jahres 1924 und das Gaudernbacher Funkemariechen Dana-Fee zeigte ihren Solo-Tanz.

Weiter ging es mit hohem Besuch aus Niedertiefenbach: Die Prinzessin Magdalena I. zog mit ihrem Hofstaat ein und das NCC Gardeballett zeigte ebenfalls einen spritzigen Gardetanz.

Danach gehörte die Bühne den Prosecco Lärchen, die ihre eigene Interpretation der Muppet Show zeigten und dafür großen Applaus bekamen. Einstudiert wurde die Show von Theresa Leber.

Anschließend eroberten die Warriors- die Kriegerinnen der Tanzgruppe Hot from Hollywood die Bühne. Die neun Kriegerinnen machten sich auf, um ihre Welt zu retten, bevor die alte Zeitrechnung zu Ende geht.

Den wahren Höhepunkt des Abends bildete das Männerballett Schupbach. Die zehn Tänzer, unter der Leitung von Anna Förger, zeigten als Engel und Teufel, dass der „Himmel brennt“. Marco Jack schwebte buchstäblich auf Wolke 7, als er mit einer Seilwinde über die Bühne schwebte. Das Publikum bejubelte diesen grandiosen Auftritt außerordentlich.

Zum Ende kamen noch einmal alle Aktiven des Abends zum großen Finale inklusive Polonaise auf die Bühne.

Nach dem großen Finale feierte die TuS Familie noch bis spät in die Nacht Fasching. Der TuS-Vorstand bedankt sich bei allen HelferInnen und allen Aktiven, die zum Gelingen dieses tollen Abends beigetragen haben.

Außerdem traten das Männerballett, die Tanzgruppe Hot from Hollywood, die Kindertanzgruppen Mystique, Explosion und die Tanzflöhe und auch der Zehnerrat bei weiteren Veranstaltungen in Beselich und Umgebung auf.

Traditionelles Kreppelkaffee der Turnabteilung

Am vergangenen Sonntag fand wieder das allseits beliebte traditionelle Kreppelkaffe der Turnabteilung des TuS Schupbach statt. Los ging es um 14:11 Uhr im gut gefüllten Bürgerhaus in Schupbach. Zahlreiche Kinder, Jugendliche, Freunde und Förderer des TuS Schupbach hatten ihren Weg ins Bürgerhaus gefunden. Gekonnt moderiert wurde die Veranstaltung von Silas Schmitz und Lea Völpel. Den Auftakt in den bunten Reigen aus tänzerischen und turnerischen Beiträgen machte die TuS-Garde und zeigt einen tollen Gardetanz.

Dann zeigten die Kleinsten beim TuS, wie sie Hindernisse überwinden können und die „TuS-Trolls“ der Tanzgruppe Tanzflöhe unter der Leitung von Susanne Marten, Verena Ax-Becker und Sarah Diefenbach feierten eine wilde Troll-Party.

Die Tanzmäuse aus Obertiefenbach wirbelten als Sonne, Mond und Sterne über die Bühne und Sparkle Motion aus Gaudernbach entführte das Publikum nach Paris. Die Mädchenturnerinnen unter Leitung von Manuela Spriestersbach zeigten Bodenübungen. Danach tanzten zu „Tanzalarm“ alle Kinder auf der Bühne. Nach einer kurzen Pause ging das kurzweilige Programm weiter mit den Jungenturnern des TuS Schupbach, unter der Leitung von Henry Schulz, Fabian Fiebicher, Reiner Lehnert und Jonas Hollarek, die unter dem Motto Zirkus ihr Können zum Besten gaben.

Auch die Kinderturnerinnen und -turner waren vertreten.

Die Gelegenheit dieses schönen Beisammenseins nutzte die erste Vorsitzende des TuS Schupbach, Sybille Förger, um Reiner Lehnert und Manuela Spriestersbach für ihre langjährige Tätigkeit und Verdienste in der Jugendarbeit zu ehren. Beide sind hoch engagiert und halten seit vielen Jahrzehnten den Übungsbetrieb des TuS Schupbach aufrecht. Die Turnabteilung ist Reiner und Manuela zu großem Dank verpflichtet und freut sich, dass sie so viele Generationen sportlich begleitet haben.

Als nächstes zeigte die FGO-Jugendgarde einen spritzigen Gardetanz und die Tanzgruppe Explosion, unter der Leitung von Lea Völpel und Lilly Belz, entführte zum Karneval der Toten nach Mexiko.

Eine Premiere feierte die Kita Eulennest, die mit ihrem Regenbogentanz zum ersten Mal auf der Bühne des Kreppelkaffees stand. Den Abschluss machte die Tanzgruppe „Mystique“, die das Publikum mit ihrem Tanz im Neonlicht mit auf eine Forschungsreise nahm, in der strahlende Neonlichter den Weg erhellten und die Tänzerinnen die Bühne in ein echtes Labor verwandelten.  Trainiert wird „Mystique“ von Laura Ax und Pauline Grau.

Nach dem kurzweiligen Programm endete der bunte Nachmittag mit dem großen Finale aller Aktiven. Die Turnabteilung bedankt sich ganz herzlich bei allen aktiven Gruppen und allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieses schönen Nachmittags beigetragen haben.

Traditionelles Kreppelkaffee der Abteilung Turnen

Zum traditionellen Kreppelkaffee, am Sonntag den 28.01.2024 um 14:11 Uhr, der Abteilung Turnen sind alle Aktiven, Freunde und Förder des Tus Schupbach und insbesondere der Abteilung Turnen herzlich eingeladen! Es erwartet euch ein buntes Programm aus Turn- und Tanzbeiträgen der aktiven Übungsgruppen der Abteilung Turnen und Mitmachangeboten für alle Kinder.

Gelungenes lebendiges Adventsfenster des TuS Schupbach

Am gestrigen Freitag fand erstmalig ein lebendiges Adventsfenster beim TuS Schupbach statt. Geschmückt hatten dieses die Kinder der Kita Eulennest in Schupbach. Los ging es um 19 Uhr mit heißen Getränken und kleinen Stärkungen für alle. Nach einem kurzen Anfangsimpuls durch den Gemeindevorstand der evangelischen Kirchengemeinde Schupbach ging der Abend in ein gemütliches Beisammensein über. Der TuS Vorstand bedankt sich bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die den Abend ermöglicht haben, den Kindern der Kita Eulennest und ihren ErzieherInnen und allen Spenderinnen und Spendern. Der Erlös des Abends kommt der Kinder- und Jugendarbeit zugute.